Teilnahmebedingungen Social Media

Teilnahmebedingungen Facebook Gewinnspiel von Hotel Alpenhof

1. Der Empfänger der vom Teilnehmer bereitgestellten Informationen ist nicht Facebook, sondern Landhotel Alpenhof (kurz: „Veranstalter“). Die bereitgestellten Informationen werden einzig für das Gewinnspiel verwendet. Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. 
Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich zu den hier aufgeführten Bedingungen möglich. Mit der Teilnahme erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel ohne Angabe von Gründen anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht. Teilnehmer können gegenüber Facebook keine Ansprüche geltend machen, die im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel entstehen.

2. Das Gewinnspiel startet zum Zeitpunkt der Veröffentlichung und läuft bis Sonntag, 16.12.2018. ("Durchführungszeitraum")

3. Zu gewinnen gibt es einen Urlaub für 2 Nächte und 2 Personen inkl. Halbpension vom 06.-08.01.2019. Der Termin ist nicht verschiebbar.
Eine Barablöse ist nicht möglich.

4. Die Teilnahme zum Gewinnspiel erfolgt mit einem Kommentar auf der Social-Media Plattform Facebook, in dem der Teilnehmer die Gewinnspiel-Frage beantwortet oder kommentiert und der Teilnehmer folgt dem Facebook Account von Hotel Alpenhof.  Folgen kann man dem Facebook-Account durch Bestätigung des "Gefällt Mir" Buttons bei der Anzeige oder dem Facebook-Profil von Hotel Alpenhof.

5. Teilnehmer verpflichten sich, keine rechtswidrigen Inhalte zu teilen. Kommentare, die gegen die Facebook-Richtlinien, österreichisches Recht, unsere Netiquette und/oder das Copyright verstoßen, werden nach Kenntnisnahme ohne Ankündigung entfernt. Der Teilnehmer ist damit von der Verlosung ausgeschlossen.

6. Teilnahmeberechtigt ist, wer zum Zeitpunkt der Verlosung mindestens 18 Jahre alt ist. Nicht teilnahmeberechtigt sind Mitarbeiter, Bevollmächtigte, Rechtsnachfolger und Beauftragte von Hotel Alpenhof, involvierte Agenturen sowie deren Angehörige.

7. Die Verlosung des Gewinns erfolgt nach Ablauf des Durchführungszeitraumes unter Ausschluss der Öffentlichkeit und Gewährleistung des Zufallsprinzips.

8. Die Gewinner werden über einen öffentlichen Gewinner-Beitrag auf der Facebook-Seite informiert. Gewinner müssen innerhalb von 5 Werktagen (ab Gewinnbenachrichtigung) ihre Kontakt- und Adressdaten per Messenger oder E-Mail an office@alpenhof.com melden. 
Sollten Gewinner die Annahme des Gewinnes in dieser Zeit nicht bestätigen, verfällt ihr Anspruch auf den Gewinn ersatzlos. 
Es wird dann nach gleichem Vorgehen ein Ersatzgewinner ermittelt. Eine Verpflichtung zur Annahme des Gewinnes besteht nicht.

9. Ansprechpartner und Verantwortlicher ist Landhotel Alpenhof.

10. Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass ihre eingereichten Fotos, Bilder, Videos, Kommentare oder ähnliches auf Facebook und außerhalb veröffentlicht werden dürfen. 

11. Nach Teilnahme mittels Kommentar, Foto oder Video (oder was zur erfolgreichen Teilnahme notwendig ist) erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebene Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Durchführung des Gewinnspiels auf Grundlage des damit abgeschlossenen Gewinnspielvertrages bis zum Abschluss des Gewinnspiels.

Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Bereitstellung ist jedoch zur Teilnahme am Gewinnspiel erforderlich. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass Sie am Gewinnspiel nicht teilnehmen können.

12. Soweit im Rahmen des Gewinnspiels personenbezogene Daten von Teilnehmern erfasst werden, werden diese vom Veranstalter ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels erhoben, verarbeitet und genutzt sowie nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht. Der Teilnehmer erklärt sich damit ausdrücklich einverstanden. Der Teilnehmer kann diese Zustimmung jederzeit durch Brief, Fax oder E-Mail widerrufen. Für die Korrektheit und Vollständigkeit seiner abgeschickten Daten ist der Teilnehmer selbst verantwortlich.